• Relevante Informationen für Sie

    Praxisurlaub vom 16.1. bis 27.1.2023

    Die Praxis ist vom 16.1.bis 27.1.2023 wegen Urlaubs geschlossen.

     

    Unsere Vertreter sind:

     

    Dr. v. Beckedorff, Roter-Brach-Weg 191, Tel. 7883790

     

    Dr. Deinlein, Uhlandstr. 4, Tel. 28373

     

    Dr. Mario Mayer, Steinmetzstr. 6, Tel. 26604

     

    Dr. Susanne Meyer, Rennweg 17, Tel. 33542

     

    Dres. Mögele und Maatje, Prüfeningerstr. 109a, Tel. 32353

     

    Ausserhalb der Sprechzeiten wenden Sie sich bitte an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter Tel 116 117 oder in Notfällen an die Rettungsleitstelle unter Tel 112.

     

    Ab Montag, 30.1.23 sind wir wieder für Sie da!

     

    Ihr Praxisteam Dr. Weber

    Vorsicht Zecken!

    Im Frühjahr erwacht die Natur und leider auch die Zecken. Sie können sich durch feste Kleidung und eine Impfung schützen. Falls Sie noch nie eine Impfung gegen FSME (Frühsommer-Meningo-Encephalitis) hatten, brauchen Sie drei Impfungen innerhalb eines halben Jahres. Diese Grundimmunisierung bietet Ihnen Schutz für 3 Jahre. Danach brauchen Sie nur eine weitere Impfung zur Auffrischung (unter 50 Jahren jeweils nach 5 Jahren; über 50 Jahren jeweils nach 3 Jahren). Auch Impfungen, die schon länger zurückliegen, können Sie wieder erfolgreich auffrischen lassen.

    Auch bei perfektem Impfschutz können Zecken noch gefährlich werden. Sie übertragen oft die Borreliose, die aber sehr gut mit Antibiotika behandelt werden kann.

    Wichtig ist in jedem Falle, Zecken so schnell und schonend wie möglich zu entfernen. Dafür eignet sich z.B. eine sogenannte Zeckenzange. Sie sollten Zecken auf keinen Fall z.B. mit Öl ersticken.

    Wenn Sie ein "Zeckenproblem" haben oder sich impfen lassen wollen stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

     

    Falls Sie wissen wollen, ob eine Zecke mit Krankheitserregern für FSME oder Borreliose befallen ist und damit für Sie ein

    konkretes Infektionsrisiko besteht, können wir die Zecke für entsprechende Tests im Labor untersuchen lassen. Die Kosten dafür werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Das ausführende Labor rechnet die Leistung mit Ihnen ab.

    Sprechen Sie uns gerne an.

    Gesund im Urlaub

    Urlaubszeit ist Reisezeit!


    Für Reisen ins nahe und v.a. ferne Ausland empfehle ich Ihnen, eine kleine Reiseapotheke mitzunehmen, damit Sie z.B. bei einem grippalen Infekt keine fremde Hilfe benötigen.
    Sollten Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, prüfen Sie bitte nach, ob diese noch ausreichen
    Vielleicht haben Sie weitere Fragen, z.B. ob eine längere Flugreise für Sie mit Risiken verbunden ist oder ob Sie eine Reiseimpfung benötigen.

    Sprechen Sie uns gerne an.

     

    AOK-Netzvertrag

    Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

    das Regensburger Ärztenetz und die AOK haben einen neuen Hausarztvertrag abgeschlossen, an dem alle Mitglieder der AOK über 18 Jahre teilnehmen können. Wir haben das gemeinsame Ziel, die ambulante Versorgung für Sie durch eine effektivere Zusammenarbeit von Haus- und Fachärzten zu verbessern und Behandlungen im Krankenhaus möglichst zu vermeiden. Als Hausarzt kann ich Ihnen wieder den jährlichen Gesundheits-Check anbieten bzw. den Gesundheits-Check um weitere Leistungen wie EKG und Sono erweitern. Eine besondere Leistung ist der Medikations-Check, den wir mit einer Software durchführen, die für den Klinikbereich entwickelt wurde.Wir bieten Ihnen auch Hilfe an, schneller Termine beim Facharzt zu bekommen.
    Wenn Sie Interesse haben, an diesem neuen Hausarztvertrag teilzunehmen, sprechen Sie bitte mich oder meine Mitarbeiterinnen gerne an.

    Ihr Praxisteam Dr. Weber

    KVB-Bereitschaftspraxis-Notdienst

    Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

    außerhalb unserer Sprechzeiten können Sie in Notfällen den Ärztlichen Bereitschaftsdienst ( 116 117 ) oder die Rettungsleitstelle ( 112 ) telefonisch erreichen.

    Ihr Ansprechpartner wird mit Ihnen festlegen, welche Hilfeleistung Sie brauchen.

    Der Ärztliche Bereitschaftsdienst ist zuständig, wenn Sie eine Bereitschaftspraxis aufsuchen können oder der Dienstarzt/ärztin einen Hausbesuch machen muss.

    Die Rettungsleitstelle ist für Krankentransporte und den Einsatz eines Notarztes/ärztin zustandig.

     

    In Regensburg stehen Ihnen zwei Bereitschaftspraxen mit folgenden Öffnungszeiten zur Verfügung:

     

    Krankenhaus Barmherzige Brüder:

     

    Montag, Dienstag, Donnerstag: 18.00 - 21.00

    Mittwoch und Freitag: 13.00 - 21.00

    Samstag, Sonntag und Feiertage: 8.00 - 21.00

     

    Krankenhaus St. Josef:

     

    Montag bis Freitag: 18.00 - 21.00

    Samstag, Sonntag und Feiertage: 9.00 - 21.00

     

    Sie können die Bereitschaftspraxen direkt aufsuchen. Eine telefonische Anmeldung oder Terminvereinbarung ist nicht notwendig!

     

    Ihr Praxisteam Dr. Weber

    Labor: Messung Quick / INR

    Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,


    ab Mittwoch, 18.1.2012 werden wir o.g. Messungen selbst in der Praxis durchführen. Sie können das Ergebnis und die Empfehlung für die weitere Marcumar Einnahme sofort in der Praxis erhalten.


    Ihr Praxisteam Dr. Weber

    Qualitätsmanagement

    Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

    Sie haben sicherlich bereits etwas über Qualitätsmanagement gehört oder gelesen; QM bedeutet, tägliche Arbeitsabläufe fortlaufend zu überprüfen und nach Bedarf zu verbessern, um die Ergebnisse der Arbeit auf hohem Niveau zu halten.
    Ich und meine Mitarbeiterinnen haben gemeinsam mit dem Regensburger Ärztenetz ein Praxis QM System (DIN EN ISO) aufgebaut, das kontinuierlich fortgesetzt wird.
    Wir wollen damit unsere Arbeit für Ihre Gesundheit weiter verbessern; wenn sie Anregungen oder auch Kritik haben, sprechen Sie uns bitte einfach an.

    Ihr Praxisteam Dr. Weber

    Hautscreening

    Ab 1.7.2008 können alle Patientinnen und Patienten ab 35 Jahren ein Hautscreening ein Mal innerhalb von 2 Jahren durchführen lassen. Dabei wird die Haut nach Veränderungen untersucht, die auf Hautkrebs wie Melanom oder Basaliom und die entsprechenden Vorstufen hinweisen. Die Untersuchung dauert ca. 15 min und kann sowohl vom Haus- als auch vom Facharzt durchgeführt werden.

    Für weitere Fragen sprechen Sie uns gerne an.

    Lotse im Gesundheitswesen

    Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

    ab 2013 ist die Zahlung der Praxisgebühr entfallen.

    Wir begrüßen dies, weil der Einzug der Praxisgebühr für die Krankenkassen wertvolle Zeit gekostet hat.

    Als ihr Hausarzt will ich Ihnen eine hochwertige Versorgung bieten. Dazu gehören Leistungen, die wir als Praxisteam selbst für Sie erbringen und auch die Funktion als ihr Lotse im Gesundheitssystem. Diese Lotsenfunktion bedeutet, Sie zielgerichtet mit allen nötigen Informationen an Fachärzte zu überweisen, wobei wir im Bedarfsfall gerne helfen, Termine zu vermitteln. Eine Überweisung stellt auch sicher, dass ihr behandelnder Facharzt alle notwendigen Befunde an mich als Hausarzt mitteilt. Auf diese Weise kann ich als ihr Hausarzt dazu beitragen, Sie sicher und z.B. ohne Doppel-Untersuchungen oder gefährliche Behandlungen durch unser Gesundheitsystem zu begleiten. Als Mitglied im Regensburger Ärztenetz kann ich Ihnen auch eine hochwertige Zusammenarbeit mit fachärztlichen Kollegen anbieten.

    Deshalb wenden Sie sich bitte vor fachärztlichen Terminen an uns, damit eine effektive und sichere Weiterbehandlung beim Facharzt gewährleistet ist.

    Ihr Praxisteam Dr Weber

    Grippe Impfung

    Im Herbst beginnt wieder die Grippezeit. Gegen eine besonders gefährliche Form von Grippe-Viren, die sog. Influenza-Viren, kann man sich mit einer Impfung schützen. Diese Impfung ist für jeden Menschen empfehlenswert, insbesondere aber für Senioren, Patienten mit chronischen Erkrankungen ( z. B. Diabetes oder Hypertonus) und Menschen, die z. B. beruflich viele Kontakte zu anderen Personen haben. Die beste Zeit für Impfungen ist von Oktober bis Dezember, damit das Immunsystem rechtzeitig den Schutz aufbauen kann. Wie bei allen anderen Impfungen ist es empfehlenswert zu impfen, wenn man gesund ist und nach der Impfung keine besonderen Belastungen anstehen. Für weitere Informationen und Ihren persönlichen Impftermin können Sie mich und meine Mitarbeiterinnen gerne ansprechen.
    Bitte bringen Sie das Impfbuch zum Termin mit!

    Igel-Leistungen

    Es gibt ärztliche Leistungen, die nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden. Dazu gehören z. B. Atteste, Untersuchungen für Versicherungen, Reiseimpfungen und erweiterte Vorsorgeleistungen. Diese sog. individuellen Gesundheitsleistungen (Igel) werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet. Ich bespreche mit Ihnen, welche Leistungen für Sie medizinisch sinnvoll sind und zeige Ihnen die Kosten transparent auf. Sie entscheiden, welche Leistungen Sie wünschen und mit Ihrem Einverständnis können wir ihren individuellen Behandlungsplan starten.
    Ein Hinweis: mache Krankenkassen erstatten z. B. die Kosten für Reiseimpfungen. Sprechen Sie also Ihre Kasse an!

    DMP Programme

    Für Patienten mit chronischen Erkrankungen, die eine regelmäßige und besonders intensive ärztliche Behandlung brauchen, gibt es sog. DMP Programme. Meine Mitarbeiterinnen und ich bieten Ihnen diese Betreuung an und nehmen an den Programmen für Asthma/COPD, Diabetes und KHK teil.

    Für weitere Informationen sprechen Sie uns bitte an.

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen

    Falls Sie wegen Erkrankung eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung brauchen, achten Sie bitte auf folgende Voraussetzungen:

    1. Es muss ein persönlicher Arzt-Patient Kontakt stattfinden (Praxis/Hausbesuch).
    2. Der Beginn der Arbeitsunfähigkeit kann nur für 1-2 Kalendertage rückwirkend festgestellt werden.
    3. Das Datum, an dem die Bescheinigung ausgestellt wird, kann nicht rückdatiert werden.
    4. Folgebescheinigungen müssen ausgestellt werden, bevor die vorausgehende Bescheinigung ausgelaufen ist.

    Dasselbe gilt für Bescheinigungen zur Lohnfortzahlung.

     

    Beachten Sie bitte die Hinweise, damit Ihnen keine Nachteile wie Ausfall von Zahlungen oder Verlust des Versicherungsschutzes drohen.

     

    Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an mein Praxisteam oder Ihre Krankenkasse!

    Atteste

    Atteste werden immer häufiger angefordert (Arbeitgeber, Versicherungen, Sportvereine) und wir bieten Ihnen diese Leistung selbstverständlich an.

    Falls Sie ein Attest brauchen, klären Sie bitte z. B. mit dem Arbeitgeber ab, welchen Inhalt und welche Form dieses Attest haben soll. Am besten sind schriftliche Vorlagen, die genau beschreiben, was attestiert werden muss.

    Ungenaue Attestwünsche wie z. B. "Mein Arbeitgeber will eine Bescheinigung, dass ich gesund bin" können nicht sinnvoll bearbeitet werden.

    Die Ausstellung eines Attestes ist keine Leistung der Krankenkasse und muss entsprechend der Gebührenordnung für Ärzte privat bezahlt werden.

     

    Ihr Praxisteam Dr. Weber

    Medikamentenplan

    Ab 1.10.2016 haben alle Patientinnen und Patienten einen Anspruch auf einen Medikamentenplan, wenn Sie 3 oder mehr Medikamente regelmäßig einnehmen. Dazu zählen alle Medikamente, die ärztlich verordnet wurden und auch alle frei verkäuflichen Medikamente aus Apotheken.

    Wir bieten Ihnen diese Leistung selbstverständlich an. Dieser neue Medikamentenplan ersetzt die Pläne, die Sie von uns bereits bekommen haben.

    Um diesen Plan erstellen und aktualisieren zu können, brauchen wir Ihre Mithilfe, indem Sie uns alle neuen Medikamente, die nicht in unserer Praxis verordnet worden sind, zeitnahe mitteilen.

    Sie verbessern den Informationsfluss und die Sicherheit der Medikamentenverordnung auch dadurch, dass Sie Fachärzte mit Überweisung aufsuchen und dabei Ihren Medikamentenplan mitnehmen. Die fachärztlichen Kolleginnen und Kollegen erstellen nach Vorlage des Überweisungsscheines einen Brief, aus dem alle wichtigen Informationen über Ihre Behandlung hervorgehen.

    Wir empfehlen Ihnen auch, dass Sie den Medikamentenplan immer mit sich führen, damit in Notfällen diese wichtigen Informationen immer und ohne Verzögerung zur Verfügung stehen.

     

    Für Fragen stehen ich und meine Mitarbeiterinnen Ihnen gerne zur Verfügung.

     

    Ihr Praxisteam Dr. Weber